Anwohnerproteste gegen Gottesberg-Bebauung

Heute haben sich gut zwei Dutzend Bürgerinnen und Bürger auf Einladung von Dr. Wolfgang Rebstöck nahe dem Gottesberg am Klingenbrunn getroffen, um eine Bürgerinitiative gegen dessen Bebauung zu bilden. Wir als Bürgerplattform haben die Zusammenkunft organisatorisch unterstützt. Gemeinsam eint die Gruppe der Wunsch den wunderschönen Baumbestand in diesem Areal zu bewahren.

Ein weiteres Treffen soll kommenden Mittwoch stattfinden. Genauere Einzelheiten dazu folgen u.a. hier!

Dr. Rebstöck informierte